Reine Rohstoffe

DIE REINSTEN ROHSTOFFE DER WELT

DIREKT IN DEN NAPF IHRES TIERES

Um ihre Mission “Gesundheit durch Ernährung” garantieren zu können, hat sich SANYpet entschlossen, nur wenige Rohstoffe von ausgezeichneter Qualität zu verwenden, um genaue Kontrollen entlang der gesamten Lieferkette und die absolute Sicherheit der gesamten Produktion zu gewährleisten.

Heutzutage ist unsere Welt einer beträchtlichen Menge von Schadstoffen ausgesetzt, die zu den unterschiedlichsten gehören, die die Umwelt und die Nahrung mit sich bringen. Dies kann zu negativen Folgen für die Gesundheit nicht nur unserer, sondern auch von Hunden und Katzen die neben uns leben, führen. Die Wahl des Essens für uns oder für sie ist daher entscheidend, auch wenn die sorgfältige Wahl nicht immer eine ausreichende Garantie darstellt. Es wird daher immer wichtiger, den Körper von diesen Substanzen zu “reinigen”, mit denen wir ständig in Kontakt kommen. Es ist die Natur, die diese Möglichkeit bietet, die SANYpet dank seines umfassenden und zwanzigjährigen Wissens über Phytotherapie und der ständigen Suche nach den saubersten und gesündesten Rohstoffen nutzt.

Aber wie wählt man saubere Zutaten aus? Wie stellt man sicher, dass sie so gut wie möglich sind und bleiben?

Reine Quellen: Island und Neuseeland

SANYpet ging buchstäblich “bis ans Ende der Welt”, um die saubersten Proteine ​​zu finden. Sie gingen in die reinen Gewässer Islands, die nicht durch Schadstoffe und Schwermetalle kontaminiert sind, und in ihr wildes Land, in dem Tiere frei in der Natur grasen. Sie fanden die gleichen Eigenschaften in den ausgedehnten Farmen Neuseelands, wo die Natur ihren gütigen Mantel ausdehnt.

SANYpet – FORZA10 hat schon immer den ganzen Fisch, klein und im offenen Meer gefangen, als Proteinquelle für die meisten seiner Lebensmittel verwendet, da er zahlreiche wertvolle Punkte aufweist: Er hat einen sehr hohen biologischen Wert, ist hochverdaulich und hat ein geringes Risiko, die giftigsten pharmakologischen und chemischen Rückstände zu enthalten. Es kann sich auch einer ausgewogenen Aufnahme von mehrfach ungesättigten Omega-3 und Omega-6 Fettsäuren rühmen. Es ist reich an Vitamin B12, Phosphor und Selen.

Im Laufe der Zeit wurden auch andere Proteinquellen als Fisch in FORZA10-Nahrungen eingeführt. Es war jedoch immer klar, dass diese Quellen wirklich alternativ sein müssen und nicht aus intensiver Züchtung stammen dürfen. Dies um nicht das Risiko einzugehen gesundheitsschädliche pharmakologische und chemische Rückstände zu enthalten. Hierfür wird Lamm- und Hirschfleisch verwendet, das ausschliesslich aus Neuseeland und Island stammt und aus extensiven Haltungen stammt. Huhn wird nur verwendet, wenn es aus kontrolliert biologischem Anbau oder aus Island stammt.

Nein zu Oxytetracyclin!

SANYpet hat sich zum Ziel gesetzt, das Risiko einer Oxytetracyclin-Kontamination in ihren Nahrungen drastisch zu reduzieren, einem Breitbandantibiotikum, das in Intensivbetrieben in der Vergangenheit weit verbreitet war, . Die SANYpet-Forschung konzentriert sich darauf, die möglichen Auswirkungen auf das Auftreten von Pathologien im Zusammenhang mit der Ernährung von Haustieren zu verstehen.

Die Ablehnung chemischer Elemente

Besonderes Augenmerk wird auf Analysen zur Suche nach den gefährlichsten Verunreinigungen wie Melamin, Aflatoxinen, Dioxin – PCB und Schwermetallen, gelegt. Kostproben aller Rohstoffe werden bei der Ankunft im Unternehmen geprüft (mehr als 5000 Kontrollen pro Jahr) und nur akzeptiert, wenn alle Kontrollen dieser gefährlichen Schadstoffe zu negativen Ergebnissen führen. SANYpet lehnt es ab, Geschmacksverstärker, Farbstoffe oder synthetische Konservierungsmittel in seiner Ernährung zu verwenden.

Kontrollen

SANYpet verfügt über technische Tools und strenge Kontrollverfahren mit denen die gesamte Produktionskette überwacht werden kann. Alle Rohstoffe werden bereits bei Eingang umfassend geprüft und analysiert. Die Struktur ist mit eigenen Instrumenten wie dem Spektrophotometer (NIR) ausgestattet, das Echtzeitanalysen ermöglicht. Sie ist im Stande die 900 häufigsten Schadstoffe zu identifizieren und nutzt zudem externe akkreditierte Labors zum Nachweis gefährlicher Schadstoffe, die gesundheitlichen Warnmeldungen unterliegen. Diese werden ständig von der Europäischen Union über das RASFF-System gemeldet (Schnellwarnsystem für Lebens- und Futtermittel).

Eine BIO Produktlinie

SANYpet hat eine Bio-Linie entwickelt, damit diejenigen, die sich eine bessere Kontrolle und zertifizierte Qualität wünschen, keine Zweifel an der Gesundheit der Mahlzeit ihres pelzigen Freundes haben. Unter diesen Nahrungen gibt es auch eine vegane Ernährung, 100% vegetarisch und auch mit VeganOk-Zertifizierung ausgestattet. Darüber hinaus sind die Rohstoffe wie Reis und Mais alle italienischen Ursprungs, biologisch und unterliegen strengen Kontrollen durch die Organisation und die Zertifizierungsstelle (C.C.P.B.).

Ein Bio zertifiziertes Produktionswerk

Das Werk in Padua war das erste in Europa, das speziell für die Bio-Zertifizierung konzipiert und gebaut wurde.

Alle FORZA10-Trockenlinien werden in der Nähe von Padua in der SANYpet-Produktionsanlage hergestellt und mit Produktionsmethoden ausgestattet, die hervorragende Parameter für biologischen Wert, Gleichmässigkeit, Verdaulichkeit, Schmackhaftigkeit und Konservierung gewährleisten.

Dies alles wird in einem einfachen Konzept zusammengefasst: #FATTINONCROCCHETTE

Schafe in Neuseeland

Extensive Haltung von Schafen in Island

Oxytetracyclin

In der Tiermedizin wird OTC zur Behandlung von Infektionskrankheiten durch Oxytetracyclin-empfindliche Erreger eingesetzt und ist für alle Nutztiere zugelassen

Forza10 Bio ist die Garantie für bessere Kontrollen und zertifizierte Qualität, um keine Zweifel an der Gesundheit des Nahrung zu haben!

Warenkorb
Es sind keine Produkte in deinem Warenkorb!
Einkauf fortsetzen