Ernährung: Trocken-, Nassnahrung oder gemischt?

Ernährung: Trocken-, Nassnahrung oder gemischt?

Ernährung von Katzen und Hunden

Wenn wir über das Füttern unseres pelzigen Freundes sprechen, stehen wir vor einem existenziellen Dilemma, eine Frage, die Rudel von Hundeliebhabern und Katzenliebhabern gestresst und in die Irre geführt hat: besser trocken, nass oder beides zusammen?

Sie haben es vielleicht nicht bemerkt, aber Ihr Zuhause ist ein Restaurant und Sie sind der Koch, der die Köstlichkeiten zubereitet und auch die Qualität des Essens und Ihres Restaurants bestimmt. Die Kunden sind natürlich sie, Hunde und Katzen, die mit der grundlegenden Kombination von Qualität und Gesundheit zufrieden sind.

Als Koch wird es sicherlich nicht ausreichen, vor Ihrem Arbeitstisch zu stehen und zu sehen, was passiert, aber Sie müssen bestimmte Fähigkeiten erwerben, vor allem aber Kenntnisse darüber, was Sie in der Schüssel servieren.

Kroketten und Nassnahrung: der Vergleich

Woraus besteht Trockennahrung? Und die Nassnahrungen?

Trockennahrung ist ein Nährstoffkonzentrat, eine vollständige und ausgewogene Mahlzeit, die unter ihren Werten auch eine hervorragende und einfache Benutzerfreundlichkeit sowie eine grosse Haltbarkeit aufweist. Sie enthält jedoch einen sehr hohen Anteil an Trockenmasse (etwa 90%) und sehr wenig Wasser, was langfristig negative Auswirkungen auf die Gesundheit haben kann. Sicherlich erhöhen trockene Nahrungsmittel, selbst für uns, den Durst, aber es kann vorkommen, dass dies nicht die Menge an Flüssigkeiten kompensiert, die für das reibungslose Funktionieren des Körpers erforderlich ist.

Die Nassnahrungen sind schmackhafter und garantieren einen hohen Wasseranteil, wodurch sie sich ideal zum Ausgleich der Eigenschaften aller Trockennahrungen eignen. Nicht alle sind jedoch ausgewogene und vollständige Nahrungsmittel. Einige von ihnen werden als komplementär angesehen und können daher nicht als exklusives Nahrungsmittel ausgewählt werden.

Ernährung: die Wahl

Sie werden daher vermutet haben, dass das beste Abendessen und Mittagessen das Vorhandensein von Trocken- und Nassnahrung gleichzeitig beinhaltet. Es gibt jedoch ein Problem in Bezug auf die Produktqualität und den Proportionen. Jede bisherige Diskussion über das Menü verliert ihren Sinn, wenn wir minderwertige Produkte, Nebenprodukte oder Nahrungsmittel mit Fleisch aus der intensiven Landwirtschaft verwenden.

Jeder Koch mit Selbstachtung muss die Zutaten kennen die er verwendet und auf deren Qualität achten. Man muss sie jedoch kaufen, und die Produktpalette an Trocken- wie auch Nassnahrungen mit denen wir es zu tun haben, ist riesig. Das Menü steht fest und es liegt an ihnen es auszuwähle, da ihr Haustier dies nicht tun kann. Aber wie soll man wählen? Die beste Methode ist wahrscheinlich die Identifizierung des Herstellers und damit der Herkunft der in den Nahrungsmitteln verwendeten Rohstoffe.

Die Köche von SANYpet – FORZA10 möchten etwas bewirken und sich durch die Auswahl von Fisch, Fleisch von extensiven Haltungen und Bio-Fleisch auszeichnen, wobei Omega-3 in Hülle und Fülle und wertvolle pflanzliche Substanzen verwendet werden.

FORZA10 Nassnahrung aus den Linien Actiwet, Legend, Maintenance und Diet werden in einem Werk im unberührten Island mit Wasserdampf hergestellt. Dies ermöglicht SANYpet, Fisch von unübertroffener Qualität zu verwenden und Nahrungsmittel mit einzigartigen Eigenschaften herzustellen, dank des Vorhandenseins von Elektrolyten, extrem bioverfügbaren Mineralien und mit einem pH-Wert von 8,4. Die Vorteile? Das Optimieren der Wasseraufnahme, die Vorbeuung von Harnwegserkrankungen und die Herstellung von koordinierten und ausgewogenen Nahrungsmitteln, die mit den gleichen Gesundheits- und Qualitätsanforderungen formuliert sind. Es ist das, was SANYpet das integrierte Ernährungsprogramm nennt.

Ernährung: das richtige Verhältnis

Wir haben damit die Betriebsphase erreicht. Sie haben Ihren Hut auf und kochen oder kreieren eine Delikatesse für Ihren pelzigen Kunden. Sie wissen nun, dass es notwendig ist, trocken und nass zu mischen, aber in welchem ​​Verhältnis soll man sie kombinieren? Die Dosierung ist recht empirisch: Mischen Sie 80% der auf der Verpackung empfohlenen Menge an Trockennahrung mit 20% Nassnahrung, ohne das Verhältnis auf die Goldwaage zu legen. Die richtige Menge existiert absolut nicht. Beobachten Sie einfach, ob der Hund oder die Katze zunimmt, abnimmt oder das Gewicht hält und handeln sie entsprechend.

Aber achten Sie darauf, nicht Ihren Appetit, sondern vor allem Ihre Gesundheit mit ein paar Snacks zwischen den Mahlzeiten zu verderben. Snacks sind ein Moment des Vergnügens und eine Belohnung für ihre Treue, aber sie müssen absolut die gleichen Anforderungen an die Gesundheit bei Trockenheit und Nässe erfüllen.

Die Mahlzeit wurde nun zubereitet, serviert und sogar gefressen. Wie kann man schliesslich beurteilen, ob es unserem Hund oder unserer Katze geschmeckt hat und sie einen Nutzen davon hatten? Die ersten zu beobachtenden Elemente sind der Glanz des Fells, die Sauberkeit von Augen und Ohren, kompakter und nicht sehr häufig vorkommender Kot, das Fehlen von Juckreiz und chronische oder wiederkehrende Entzündungsprozesse. (Lesen Sie auch den Artikel: Wie man ein Lebensmittel beurteilt.)

Der Hund ist ein Kunde, der seine Rechnung immer in Liebe und Dankbarkeit bezahlt, während die Katze wahrscheinlich ein wählerischerer Kunde sein wird. Wenn Sie möchten, dass Ihr Restaurant einen guten Stern und gute Bewertungen erhält, sollten Sie sich auf jeden Fall sehr bemühen. Besonders für diejenigen, die es verdienen!

Beitrag teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


has been added to your cart.
Checkout